• Ressourcen & Wandel

    Fühlen heißt wachsen: Interview bei #mutmachleute

    Auf Mutmachleute, einer Seite, die sich nicht nur für Entstigmatisierung psychischer Krankheit ausspricht, sondern Betroffenen Mut macht und auch eine Stimme geben möchte, durfte ich einen Teil meiner eigenen Geschichte erzählen.   Darüber, wie ich gemerkt habe, dass ich krank bin und darüber, was mir auf meinem Weg eigentlich am Allermeisten geholfen hat, berichte ich dort.